Name:
Email:
Abonnieren Sie hier unser kostenloses «Rundmail», in dem wir Sie wöchentlich über unsere aktuellen Veranstaltungen informieren. Ausserdem finden Sie dort Psi-News und Fernsehtipps.
Hier finden Sie Rückmeldungen zu unserem Newsletter



Basler Psi-Verein
Neuweilerstrasse 15
CH-4054 Basel
Tel: 0041 61 383 97 20
Email: info@bpv.ch





Loading









 

  Das Heilende Tao mit Mantak Chia
beim Basler Psi-Verein 24. Oktober bis 2. November 2014

Mantak Chia
 wurde als Sohn chinesischer Eltern in Thailand geboren. Bereits als Siebenjähriger wurde er von buddhistischen Mönchen auf die Geheimnisse der taoistischen Meister aufmerksam gemacht. Er erlernte bei verschiedenen Meistern Aikido, Yoga, Tai Chi, Kundalini Yoga, Thai Boxen, Techniken des «Stählernen Körpers», Kung Fu, geheime Shaolin-Techniken, Eisenhemd Chi Kung, Techniken der Heilbehandlung und Energieübertragung sowie viele Meditationstechniken. Weiter studierte Mantak Chia westliche Medizin und Anatomie. Heute widmet sich Meister Chia dem Unterrichten des von ihm entwickelten System des «Heilenden Tao», dem Verfassen weiterer Bücher und seinem Healing Tao-Center in Thailand.

Einführungsabend: Vom Stress zur Vitalität Wenn Sie wenig Zeit haben und schnell und wirksam etwas für körperliche Fitness, geistige Klarheit und emotionales Gleichgewicht tun wollen, dann ist dieses Abendseminar genau das Richtige für Sie! Grandmaster Mantak Chia gibt an diesem Abend einen Einblick in die Grundtechniken seines Healing Tao Systems. Vortrag und Übungen wechseln sich lebendig ab. Steigerung und Transformation der Lebensenergie Chi ist seit Jahrtausenden die Basis der chinesischen Medizin. Sie machen erste eigene Erfahrungen mit den überlieferten taoistischen Techniken zum Umgang mit negativen Emotionen und Stress. Diese setzen einen physischen, emotionalen und spirituellen Harmonisierungsprozess in Gang. Das innere Gleichgewicht und die Lebenskraft werden gestärkt. Nutzen Sie die Gelegenheit, einen der bedeutendsten Qi Gong Meister unserer Zeit persönlich kennen zu lernen und sich selbst von der hohen Wirksamkeit der Übungen zu überzeugen.
Fr, 24. Oktober, 19.00 - 22.00 Uhr, CHF 40.- / 30.-*

Basiskurs: Das Heilende Tao
Lernen Sie die Grundlagen der chinesischen Lebenskunst kennen! Mit diversen Übungen trainieren Sie Ihren Geist, um die Lebenskraft zu lenken und zu verstärken. Sie wandeln negative Emotionen und Stress in positive Energien und Lebenskraft um. Ihre Organe werden dabei entgiftet und regeneriert. Die Meditation des «Kleinen Energiekreislaufs» steigert Ihre Lebenskraft. Schon nach kurzer Zeit des Übens fühlen Sie sich zentrierter und kraftvoller. Der Besuch des Basiskurses ist Voraussetzung für die Teilnahme an gewissen weiterführenden Angeboten.
Sa/So, 25. / 26. Oktober, jeweils 09.30 - 17.30 Uhr, CHF 380.- / 350.-*

Heilende Liebe
Gute Gesundheit und guter Sex gehen Hand in Hand. Sie lernen, wie Sie Ihre sexuelle Energie besser zur Entfaltung bringen und als Teil einer tiefen Harmonie mit sich selbst und dem Partner erleben. Viele Frauen erleben eine Reduktion der Menstruationsbeschwerden oder der Wechseljahrprobleme. Sie werden emotional ausgeglichener. Männer lernen, die Sexualenergie durch die Vermeidung der Ejakulation in Lebenskraft umzuwandeln. Die Leistungsfähigkeit des Gehirns, Immunsystem und Vitalität werden gestärkt. Die Intimsphäre wird in diesem Workshop gewahrt.
Mo/Di, 27./28. Oktober, jeweils 09.30 - 17.30 Uhr, CHF 380.- / 350.-*

Eisenhemd Chi Kung
Diese alte Kung Fu Disziplin gehörte zu den grundlegenden Kampfkünsten, die zu einem kraftvollen Körper verhelfen, der von Verletzungen wie durch ein schützendes Eisenhemd verschont bleibt. Diese Technik entwickelt innere Kraft und verbessert die Körperstruktur sowie die Haltungs- und Bewegungsmuster. Sie generieren und speichern Energie, stärken Ihre Verwurzelungskraft und spüren die immer stärker werdende Verbindung mit der Erde. Keine Voraussetzungen für die Teilnahme.
Mi, 29. Oktober, 09.30 - 17.30 Uhr, CHF 200.- / 180.-*

Cosmic Vision: Taoistisches Augentraining für bessere Sehkraft
In diesem Kurs zeigt Mantak Chia wirkungsvolle Übungen zur Entspannung und Vitalisierung der Augen und des ganzen Körpers. Er zeigt Selbstheilungstechniken, die Sie anwenden können, um den Heilungsprozess anzuregen und zu unterstützen. Durch regelmässige Anwendung dieser altbewährten taoistischen Übungen wird die Sehkraft gestärkt.
Do, 30. Oktober, 09.30 - 17.30 Uhr, CHF 200.- / 180.-*

Chi Nei Tsang – Taoistische Organmassage (mit Zertifikat der Teilnahme) Das überlieferte Wissen der Taoisten besagt, dass sich alle Energien der Organe, der Drüsen, des Gehirns und des Nervensystems im Nabel verbinden und dass sich Blockaden in diesem Gebiet oft als Symptome oder Krankheiten an anderen Stellen des Körpers manifestieren. Durch die Massage bestimmter Punkte regen Sie den Energiefluss zu Ihren Organen an. Sie entgiften die Organe und arbeiten mit deren Emotionen. Diese spezielle Massageform wird auch als Selbstmassage praktiziert. Sie wird unter anderem eingesetzt bei Verdauungsproblemen, Rückenschmerzen und sexuellen Störungen. Der erste Tag wird von Renatao Ravasio geleitet, einem Senior-Instructor, der den Teilnehmenden die Grundlagen erläutert.
Do - So, 30. Oktober bis 2. November, jeweils 09.30 - 17.30 Uhr, CHF 760.- / 700.-*

Für weitere Infos über Mantak Chia klicken Sie bitte hier

Unsere neuen Texte aus dem Psi-Info Nr. 31 sind nun online:

Angaangaq der Schamane aus Grönland- Schmelzt das Eis in Euren Herzen, Text und Fotos von Dr. Christoph Quarch

Der Geist in der Materie - Die Begegnung von Wissenschaft und Spiritualität von Prof. Dr. Eckhard Kruse

Somatische Intelligenz - Der Weisheit des Körpers folgen, Interview mit Thomas Frankenbach von Reinhold Jordan

Tiefgründige Wahrheit über das Weltgeschehen
von Gregg Braden


Interview mit Neale Donald Walsch,
Quelle: LEBENheute.com

Fünf Fragen an Veit Lindau, den Autor von Liebe Radikal

Interview mit dem britischen Medium Tony Stockwell

Rudolf Passian - ein Leben für die Parapsychologie, Portrait und Interview mit Lucius Werthmüller



Das neue Psi-Info ist da!


Hier können Sie das neue Psi-Info kostenlos bestellen!






Werden Sie jetzt Mitglied beim Basler Psi-Verein fürs Jahr 2014!
Profitieren Sie von vielen Vorteilen und unterstützen Sie unseren Verein...

Was ist der Basler Psi-Verein?

Der Basler Psi-Verein (BPV) veranstaltet Vorträge, Demonstrationen, Privatkonsultationen, Seminare, Workshops sowie Ausbildungen zu Themen aus dem Bereich der Parapsychologie, der Esoterik und der Spiritualität. Zudem bietet er private Konsultationen bei renommierten Heilern und Sensitiven aus aller Welt an.
Zurzeit kann er über auf 1'600 Mitglieder aus Basel, der übrigen Schweiz und den Nachbarländern zählen. Die Mitgliedschaft steht jeder Person offen, die an den genannten Gebieten interessiert ist. Es werden weder Vorkenntnisse noch aktive Mitarbeit erwartet. Der Verein ist politisch und konfessionell neutral.
Der Verein wurde 1967 von Matthias Güldenstein unter dem Namen «Parapsychologische Arbeitsgruppe» gegründet. Seit 1991 ist Lucius Werthmüller Präsident des BPV. Dem Vorstand gehören weiter an: Roland Frank (sozio-kultureller Animator), Eva Güldenstein (Leiterin Psi Zentrum Basel), Matthias Güldenstein (Ehrenpräsident), Antoinette Osterwald (Körpertherapeutin) Christine Vosseler (Astrologin) und Pablo Sütterlin. 
Im Jahre 1997 wurde dem BPV der Status der Gemeinnützigkeit zuerkannt und von der Steuerpflicht befreit.  Spenden und Zuwendungen von mindestens CHF 100.- an den Verein sind somit steuerlich absetzbar. Details auf Anfrage an unser Sekretariat.

Vorteile einer Mitgliedschaft beim Basler Psi-Verein

Als Mitglied erhalten Sie eine Reduktion von 10% bis 50% auf unsere Veranstaltungen sowie die der SPG Zürich, des Psi-Forums und des Psi Zentrums Basel. Sie erhalten zwei Gutscheine für Vorträge und Demonstrationen und profitieren von weiteren Vorteilen wie z.B. einem Vorbuchrecht für Privatsitzungen bei William Nonog. Auch bieten wir immer wieder Veranstaltungen für Mitglieder kostenlos an, im Jahr 2013 z.B. den Abendworkshop mit Neale Donald Walsch. Für unsere Mitglieder ist dieses Jahr ist die mediale Demonstration am 15. April mit Gordon Smith kostenlos. Weitere kostenlose Veranstaltungen sind in Planung.





Was bezweckt der Basler Psi-Verein?
Zweck des Vereins ist es, Erkenntnisse und Phänomene aus allen Gebieten der Parapsychologie und anderer Grenzwissenschaften zu fördern. Sie finanzieren mit Ihrer Mitgliedschaft auch unsere kostenlosen Angebote sowie unsere Öffentlichkeitsarbeit:
- Psi-Info, das Magazin des BPV mit vielen redaktionellen Beiträgen
- Kostenlose Privatsitzungen in folgenden Bereichen: Heilen, Medialität, 
Tierkommunikation, Schamanismus, Astrologie und andere mehr.
- Kostenloses Beratungstelefon

Qualifizierte Fachleute stehen Ihnen für Informationsgespräche und Auskünfte kostenlos zur Verfügung. 

Wie werde ich Mitglied?

Wenn Sie Mitglied werden wollen, melden Sie sich bitte auf unserem Sekretariat. Gerne senden wir Ihnen die Unterlagen und einen Einzahlungsschein zu. Oder Sie können auch direkt den Beitrag für die Mitgliedschaft auf unser Postkonto Nr. 40-21493-5 überweisen mit dem Vermerk «Jahresbeitrag2014» und geben uns ihre Anschrift per E-Mail an info@bpv.ch bekannt. 
Sie erhalten nach Bezahlung Ihres Mitgliederbeitrags zusammen mit Ihrem Mitgliederausweis zwei Gutscheine für Vorträge und Demonstrationen des Basler Psi-Vereins (nicht gültig für gewisse Abendseminare und Gruppenheilungen). 
Interessenten Personen aus Deutschland senden wir gerne einen Zahlschein für unser deutsches Postgirokonto zu. 

Bitte geben Sie allfällige Namens-, Adress- oder sonstige Änderungen dem Sekretariat bekannt. 
Für telefonische Auskünfte steht Ihnen unser Sekretariat unter der Nummer +41 61 383 97 20 in der Regel von Montag bis Freitag von 9.00-12.00 und von 14.00-17.00 Uhr zur Verfügung.

Mitgliederbeiträge

Jahresbeitrag (1. Januar-31. Dezember pro Person)
CHF 130.-
Ehepaare oder Paare im selben Haushalt
CHF 180.-
Zusätzliche Personen im selben Haushalt
CHF 90.-
Schüler, Studierende, Rentner, IV-Bezüger, Erwerbslose
CHF 90.-

Europreise berechnen wir zum aktuellen Tageskurs.

Vor allem unterstützen Sie durch Ihre Mitgliedschaft unsere Bemühungen, eine breite Öffentlichkeit über alle Grenzgebiete der Wissenschaft sachlich zu informieren und unsere kostenlose Beratungstätigkeit für Hilfesuchende. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an unser Sekretariat.


Hier können Sie sich für die Mitgliedschaft eintragen!